Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 19:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Sa 7. Feb 2015, 14:28 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 739
Hallo zusammen,

nachdem ich dieses Jahr eine arg hohe Arbeitsbelastung habe, bin ich am Überlegen, wie ich das meinem Chef am besten beibringen kann, ohne mir meine Aufstiegschancen zu verbauen (der ist nicht belastbar...).

Wir können jedes Jahr einen "Wunschzettel" ausfüllen, welche Fächer und Klassen wir am liebsten unterrichten würden.
Folgende Formulierung habe ich mir überlegt, weil diese meiner Meinung nach meine Lage deutlich macht, aber nicht besagt, dass ich mich beschweren möchte.

Rambaldi hat geschrieben:
Englisch > Deutsch. So viel Deutsch wie 2014/2015 mit Englisch als Zweitfach beeinträchtigt Unterrichts- und/oder Lebensqualität deutlich.


Was meint ihr?



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Sa 7. Feb 2015, 17:00 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
Da bin ich nicht der richtige Typ für eine Beantwortung dieser Frage ...

DNH wäre der richtige Mensch :D



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Sa 7. Feb 2015, 17:42 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2176
von welchen aufstiegschancen reden wir? willst du ggf conrektor werden?
nur für mich als info was dich davon abhält die situation genau zu definieren. z.b. : die kombination von englisch und deutsch wie im letzten schuljahr ist aufgrund des immensen arbeitsaufwands nicht erneut zu leisten

ich habe ein paar schulleiter als pat. die fürchten nix mehr wie den ausfall von kollegen aufgrund eines "burn-outs", da hierbei kaum ab zu sehen ist, wann der dienst wieder aufgenommen werden kann.



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, Zotac Amp GTX 780ti, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Sa 7. Feb 2015, 18:05 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 739
Langfristig möchte ich Fachbetreuung oder Mitarbeit in der Schulleitung nicht ausschließen.
(momentan bin ich eh noch viel zu jung für so was)

Entscheidender ist, dass unsere Schule geteilt wird.
"Tja, Herr S., jetzt haben Sie mehr Englisch, dafür müssen Sie in die unerwünschte Filiale".

Wahrscheinlich bin ich übervorsichtig, aber ich möchte halt nicht eine von den Kollegen sein, die eh nur Dienst nach Vorschrift machen und die man für interessante Sonderaufgaben gar nicht in Betracht zieht.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Di 10. Feb 2015, 09:08 
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2008
Beiträge: 850
Ich denke, am Wichtigsten ist es, nicht auf persönliche Befindlichkeiten, z.B. Einschränkung der Lebensqualität, einzugehen. Im Vordergrund sollte m.E. die Unterrichtsqualität stehen, die Du durch die Mehrbelastung gefährdet siehst. Evtl. ist es auch hilfreich, dass Du auf Deine Bereitschaft zur Mitarbeit an der Problemlösung hinweist.



_________________
Ungerechter Frieden ist besser als gerechter Krieg!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2015, 18:27 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 739
So, nachdem mir heute zufällig zugetragen wurde, dass mein Chef mich noch für einen weiteren Zusatzjob eingeteilt hat, werde ich ihn morgen eh um ein Gespräch bitten.
Ist mir egal, ob ich damit meine Zukunft negativ beeinflussen kann.

Einigermaßen jung. Einigermaßen fähig. -> Den verheizen wir ordentlich.

Jetzt reichts, ich möchte wissen, was ich falsch gemacht habe.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2015, 20:19 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2473
Wohnort: Unimatrix Zero
...und?



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2015, 22:25 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 739
"Danke, dass Sie mir Bescheid sagen. Ich schau, dass es im nächsten Jahr etwas besser wird."
-Immerhin.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 11:04 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2473
Wohnort: Unimatrix Zero
Dann bleibt leider nur abzuwarten. Zumindest weiß er nun, dass nicht alles auf Gegenliebe trifft.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formulierung für den Chef
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 12:49 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 739
Nachdem mich die Klassensprecher heute zum Vertrauenslehrer gewählt haben, ist es gänzlich offensichtlich, dass ich absolut am Limit bin.
Insofern hoffe ich einfach auf das neue Jahr.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron