Aktuelle Zeit: Mi 21. Nov 2018, 21:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 161 von 166 [ 1660 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 158, 159, 160, 161, 162, 163, 164 ... 166  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Touch-Lichtschalter
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 13:43 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2516
Wohnort: Unimatrix Zero
dark-net-hunter hat geschrieben:
Die Livolo Touch Schalter habe ich, wie Du ja sicher aus dem andern Thread weist, mittlerweile in der ganzen Bude verbaut...
Jupp, habe nur insgeheim "gehofft", dass du selbiges Problem auch hattest.
Problem dürfte sich durch deinen Post schon fast gelöst haben, denn ich kaufe sie eh erst demnächst. Im Moment spiele ich nicht Xbox, PS etc., ich spiele noch Ibox :rofl:
...und da hast du völlig Recht
dark-net-hunter hat geschrieben:
Bei den bei Dir anliegenden 27W wirst Du ganz sicher überhaupt kein Problem haben.
, denn mittlerweile steht auf der Herstellerseite überall 20 Watt 8-)

Sind die Glasflächen eigentlich empfindlich? Ich habe zwar keine ausgesprochenen Fettfinger, aber wenn ich die "Datscher" nach kurzer Zeit auf meinem Smartphone so sehe...
Hast du auch einen Dimmer? Ich hätte es gerne so wie bei meinen bisherigen Touch-Dimmern. Die speichern die Helligkeitseinstellung. Kurzes Tippen: AN bzw. AUS in der zuvor gewählten Helligkeit, DRAUFHALTEN und es wird gedimmt.
Was mache ich eigentlich wenn es genau meine Wunschblende nicht gibt? 1-2-Steckdose (Dimmer-Serienschalter-Steckdose) habe ich nicht gefunden, auch hätte ich bei senkrechter Montage dann den Serienschalter gerne nebeneinander und nicht übereinander. Muss ich dann echt drei einzelne nehmen und habe dann zwei Fugen drin?

Irgendwie verkaufen sie zwar alle, aber vernünftige Infos gibt es nicht mal beim Importeur ;)


btw. funry & Co. sind auch alles Livolo, zumindest Innenleben, nur eben andere Glasblenden.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laberrabarber
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 14:27 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 2087
Wohnort: NRW
Dimmer habe ich auch. Funktion ist folgendermassen: ein aus per kurzem Touch wie bei den Schaltern. Ändern der Helligkeit: erster langer Touch und es wird heller so lange man festhält, zweiter langerr touch und es wird dunkler solange man festhält. Die Helligkeitseinstellung bleibt immer gespeichert.

Bzgl. der Blenden: Ist halt schwarzes Glas und natürlich empfindlich. Aber man gewöhnt sich sehr schnell daran und drückt nach kurzer zeit mit dem Finger nur auf den kleinen Kreis und tascht nicht mehr wie bei normalen Schaltern mit der ganzen Hand einfach auf den Schalter, von daher ist Fett jetzt nicht sooo das Problem.
Du findest eigentlich alle Blendenkombinationen die du haben willst, solange es bis max. eine 3er Blende ist. Die Blende für den Dimmer ist übrigens dieselbe wie für den einfachen Tochschalter. 2x Schalter (1x Dimmer & 1x Schalter) + 1x Steckdose wie von Dir erfragt habe ich z.B. auch verbaut:

http://www.dark-net-hunter.de/ankleidezimmer/032.jpg

zu finden hier: https://www.livologermany.de/index.php? ... uct_id=123

Du kriegst auch Schalter die direkt 2 Lichtstromkreise steuern und entsprechende Blenden mit 2 Touchfeldern nebeneinander, Dimmer & Schalter funktioniert so allerdings nicht, das geht nur mit einem dafür benötigten 2gang-1way Schalter, siehe hier: https://www.livologermany.de/index.php? ... duct_id=55

Solltest Du Wechselschalter verbauen beachte die andere Schaltung als bei uns üblich. Die Wechslschaltung bei den Livolo Schaltern funktioniert über eine Master-Slave Schaltung. Also ein Schalter normal an die Lampe angeschlossen, die anderen Schalter lediglich an Strom und dann mit einer "Com" Leitung an den Master. Hierdurch wird eine herkömmliche Wechselschaltung mit 3 Schaltern, wofür man normalerweise einen teuren Kreuzschalter benötigt, vom Anschluss her ein Witz und 3 leitungen fallen weg. Ich habe aber trotzdem überall eine zweite nicht genutzte Leitung verlegt, falls es diese Schalter irgendwann nicht mehr gibt, bzw. Schalter mit dieser Art der Verdrahtung, um dann auf herkömmliche Wechselschalter wieder zurückrüsten zu können.

Übrigens gibt es von der Serie auch USB Dosen, Sat-Dosen, Türöffner, Lautsprecheranschlüsse und und und...



_________________

Mamis Einkaufswagen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Papis Spielzeug: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laberrabarber
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 17:49 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2516
Wohnort: Unimatrix Zero
:danke:
Die Kombi ist aber leider die falsche. Ich hatte Dimmer, Serienschalter und Steckdose geplant, also im Prinzip den https://www.livologermany.de/index.php? ... duct_id=60 zzgl. Steckdose, oder halt 1Gang-2Gang-Steckdose. Die Kombi gibt es anscheinend nicht, zusätzlich ist der Serienschalter bei senkrechter Montage dann auch noch übereinander... ;)

Kreuzschalter gibt es eh kaum noch bzw. können viele Elektriker nicht mal mehr eine Kreuzschaltung. Ich habe schon bei meinem Umbau vor 22 Jahren keine mehr verbaut. Taster und Eltakos ist da die erste Wahl, funktioniert mit 2 Leitungen. Selbst wenn es deine Schalter mal nicht mehr gibt (dann wird es wohl auch keine Kreuzschalter mehr geben), kannst du eine Kreuzschaltung durch Taster und einen Doseneltako ohne weitere Umbauten, Stemmarbeiten oä. einfach ersetzen.

Da es bei mir eh nur Bad ist, gibt es sowieso nur Schalter an der Tür. Läuft also auf drei einzelne Schalter mit Fugen, oder dann Dimmer/Schalter/Steckdose bzw. Doppelschalter/Steckdose hinaus. Muss ich mir mal Gedanken machen und ggf. neu planen.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laberrabarber
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 21:42 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 2087
Wohnort: NRW
Was meinst du denn mit "Serienschalter"? Das abgebildete ist oben ein einfacher Schalter oder Dimmer und unten drunter 2! weitere Schalter, für 2 weitere Lichtstromkreise.

Wenn Du Dimmer plus 2 weitere Lichtstromkreise, bzw. 3 Lichstromkreise und eine Steckdose benötigst würde ich zu einer 3er Blende für die Lichtstromkreise raten, darunter dann in 1cm Abstand die Steckdose einzeln setzen. Denke das ist von der Optik her am ansprechendsten, denn die 3er Blenden sehen richtig edel aus, hab 4 Stück davon mittlerweile verbaut, plus eine 4er Blende.

http://www.dark-net-hunter.de/Schlafzimmer/010a.jpg
http://www.dark-net-hunter.de/esszimmer/083.jpg

Alles einzeln zu setzen wird sehr aufwendig, da Du dann die Dosen alle versetzen musst, bzw. bis auf eine. Beim Standardabstand der Dosen für Doppelschalter etc. passen die Einzel-Blenden nämlich nicht drauf, bzw. würden sich gegenseitig überlappen.



_________________

Mamis Einkaufswagen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Papis Spielzeug: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laberrabarber
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 23:11 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2516
Wohnort: Unimatrix Zero
dark-net-hunter hat geschrieben:
Was meinst du denn mit "Serienschalter"?
Heißt halt so, bei Livolo Doppelschalter: https://de.wikipedia.org/wiki/Serienschaltung / https://www.livologermany.de/index.php? ... duct_id=55

...und ja, genau so soll es werden. 1x {6x 4.5W LED per Dimmer}, Serienschalter für 1x Up Down Wandstrahler und 1x Beleuchtung Spiegel, 1x Steckdose
also 2x Schalter/Dimmer für 3 Stromkreise und 1 Steckdose. Bleibt nur neu planen, anderer Hersteller oder halt die Steckdose absetzen.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laberrabarber
BeitragVerfasst: Fr 30. Jun 2017, 10:51 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 839
jetzt ist es passiert, und wir haben einen länglichen kratzer auf dem lcd-tv, der bei hellen szenen natürlich zu sehen ist. gibt es eine möglichkeit, den kratzer zu entfernen bzw. soweit zu 'bearbeiten', dass er kaum auffällt?


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laberrabarber
BeitragVerfasst: Fr 30. Jun 2017, 11:37 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2516
Wohnort: Unimatrix Zero
Jein. Das Problem ist das Wissen. Einem Fremden wird es später uU. nicht auffallen, du wirst ihn immer "sehen" ;)
Die meisten sind mit einer speziellen Versiegelung versehen und sollten von daher nur mir klarem Wasser gereinigt werden. Fängt man nun mit einer (Schleif-)Politur an, macht man meist aus dem Kratzer einen größeren Fleck. Ist er zudem noch tief (Fingernagelprobe), lässt man es am besten gleich, da man den nicht mehr per Hand (!) aus poliert bekommt. Wenn ihr es nicht wart und der Verursacher eine Haftpflichtversicherung hat, sollte man es ggf. gleich darüber abwickeln.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laberrabarber
BeitragVerfasst: Fr 30. Jun 2017, 12:38 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 839
leider war ich es! :cry:
bin über das spielzeug des kleinen auf dem boden gestolpert, dabei mit dem staubsaugerende gegen den lcd-tv geknallt. und all das, weil ich aufgrund der spinnenphobie des frauchens einen spider oben an der decke entfernen musste. :sehrsauer:

eine reparatur in der werkstatt ist auch nicht möglich, oder?

falls nicht, muss halt ein neuer her, denn wie du sagtest, ich weiss es und das reicht! einen neuen habe ich auch bereits im sinn: samsung ue60j6289. wäre eine nummer größer als der jetzige.... :D


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laberrabarber
BeitragVerfasst: Fr 30. Jun 2017, 14:31 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2516
Wohnort: Unimatrix Zero
Mit ein Grund warum Männer nicht im Haushalt mit hoch technologischen Geräten hantieren sollten... :mrgreen:
DönerTier hat geschrieben:
eine reparatur in der werkstatt ist auch nicht möglich, oder?
Möglich schon, aber wahrscheinlich unwirtschaftlich. Polieren werden sie eher weniger, für den Aufwand die Scheibe auszubauen (das Panel muss dafür kpl. zerlegt werden + IMHO gibt es das eh nicht als Ersatzteil) kann man auch gleich das ganze Display tauschen (=wirtschaftlicher Totalschaden). Aber einfach mal Anfragen kostet ja nix und macht klug :)
Du kannst auch mal die "nicht-erster-April"-Methode probieren: Babyöl
Ist der Kratzer nicht zu tief/groß, kann es ihn durchaus kaschieren (weg ist er dadurch natürlich nicht). Einfach einen Tropfen mit dem Finger auf dem Kratzer verreiben, 2-3 Minuten einziehen lassen und dann zuerst in kleinen Kreisen mit einem Brillenputztuch oder Kosmetikentfernertuch/-pad wischen, die dann immer größer werden. Mit etwas Glück siehst du es dann aus paar Meter Entfernung sogar nicht mehr (kommt halt auf die Größe und Tiefe des Kratzers, Blickwinkel, Lichteinstrahlung etc. an).



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laberrabarber
BeitragVerfasst: Sa 1. Jul 2017, 11:18 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 839
Borg hat geschrieben:
Mit ein Grund warum Männer nicht im Haushalt mit hoch technologischen Geräten hantieren sollten... :mrgreen:

ja, da ist was dran! :mrgreen:

ich habe die besagte methode versucht, aber irgendwie habe ich jetzt auch einige tote pixel. :wirr:

der kratzer ist schon etwas länger, aber kaschieren konnte ich es trotzdem etwas. aus der entfernung sieht man es so gut wie nicht mehr. nur wenn wann weiss, wohin man genau schauen muss. trotzdem ist das wissen an sich bereits störend genug! :D


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 161 von 166 [ 1660 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 158, 159, 160, 161, 162, 163, 164 ... 166  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron