Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 08:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuen Drucker?
BeitragVerfasst: Fr 10. Nov 2017, 21:38 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 739
Hallo zusammen.

Ich arbeite seit Jahren mit dem Brother *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** .
Seit meine Freundin das Gerät auch für ihre Arbeit benutzt, leeren sich die Toner wahnsinnig schnell.

Deshalb würde ich gerne auf eine sparsamere Variante umsteigen.

Vorschlag
Ich habe jetzt ein bisschen recherchiert und der *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** ist bisher mein klarer Favorit.

Was meint ihr? Innerhalb der nächsten 5 Tage gibt es noch 50 € Cashback von Epson.

Was wird gebraucht:
- Farbe + SW
- Multifunktion (Scan & Print & Copy)
- Duplex
- WLAN
- relativ kompakt
- durchschnittliche Druckqualität ist okay
- muss nicht superschnell drucken

Laser oder Tinte?
Ich habe jahrelang auf Laser geschworen, aber da ich selbst fast nur noch in der Arbeit drucke, habe ich auch mit Tinte kein Problem, wenn es Sinn macht.

Druckmenge
~ 100 Seiten pro Woche
Meistens Texte (z.B. Zeitungsartikel)

Preis
Der Anschaffungspreis spielt nicht die große Rolle, wenn auf Dauer die Verbrauchskosten niedrig sind.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuen Drucker?
BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2017, 11:35 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2473
Wohnort: Unimatrix Zero
Tinte ist heute eigentlich kein Malus mehr, zumindest wenn es keine Farbpatronen sind. Flaschentinte ist da konkurrenzlos günstig. Nachteilig ist bei größeren Druckaufkommen einfach der Zeitfaktor. Das schafft der Laser einfach schneller, aber bei dir, bzw. bei 100 Seiten die Woche, nicht so sehr das Thema. Ist ja auch nicht ganz so wie früher, eine Seite ausdrucken und dabei dann gemütlich erst mal eine Tasse Kaffee trinken gehen...

IMO hast du immer ein Platzproblem, gerade wenn ich noch "relativ kompakt" lese? Denn der Preis ist schon recht happig und amortisiert sich auch nicht so schnell. Sonst würde ich eher zur zwei Geräte-Variante tendieren. Deinen jetzigen für Farbe und Scan etc., einen günstigen, einfachen Tintendrucker mit Flaschentinte für s/w. Kommt aber alles immer auf die Druckjobs (mehr s/w, mehr Farbe oder 50/50) an.
Zumindest hast du bei Tinte keine Folgekosten wie Trommeln, Fixierer, Resttonerbehälter, Entwickler usw.
Bei meinem Dell-Laser sind die Verbrauchsmaterialien recht günstig, da nur das reine "Pulver" gewechselt wird. Gerade wenn man öfter kopiert möchte man den Dokumenteneinzug auch nicht mehr missen. Mittlerweile bin ich auch ein Fan von USB-Stick-Prints geworden.

Das Gerät an sich scheint von den Daten schon mal nicht schlecht zu sein. Wie lange (oder wie viel) kannst du bei einer UVP von 500,- € ./. 50,- € Cashback ./. Restwert/Verkauf Laser aber mit deinem bisherigen dafür drucken? Lohnt sich das in absehbarer Zeit? Nutzt du Originaltoner oder kompatiblen? Gerade beim kompatiblen spart man immens und hat keine sichtbaren Nachteile, zumindest beim Toner.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuen Drucker?
BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2017, 15:43 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 739
Danke für das Feedback. Ich habe ein Angebot für 370 € - 50 € Cashback gefunden.
Ich zahle sonst ca. 1-3 Mal 50 € pro Jahr für Toner.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuen Drucker?
BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2017, 20:22 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2473
Wohnort: Unimatrix Zero
Wären dann immerhin zwischen zwei und sechs Jahren bis zur Amortisierung, außer du bekämst noch einen guten Preis für deinen Laser.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron