Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 11:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 2 [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Satelliten-Receiver
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 01:13 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 740
So, heute den Samsung Receiver bei meiner Mum in Betrieb genommen. Das Teil kann sogar auch DVB-S2!

Nur eine Sache hatte ich nicht bedacht. Wir haben in dem Raum nur einen Sat-Leitung verlegt.
Kann man den Twin-Receiver trotzdem irgendwie kostengünstig befuttern oder müsste eine zusätzliche Leitung gelegt werden?



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Satelliten-Receiver
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 20:05 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Kommt auf die Definition von "kostengünstig" an. Zumindest ohne 2. Leitung geht es nicht, da darüber auch der LNB geschaltet (z.B. H/L-Band und Polarisation) wird. Wäre wie ein Auto mit zwei Lenkrädern. Der eine will links rum, der andere rechts rum...
Da aber Kabel legen (lassen) meist eh teuer ist, kannst du mal schauen ob SAT per Steckdose eine preisliche Alternative wäre.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Satelliten-Receiver
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2017, 21:26 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 820
bzgl. sat-anlage:

ich habe letzte woche bei der telekom gekündigt und wurde prompt heute von deren kundenservice angerufen. die haben mir folgendes angebot unterbreitet: ich bekomme quasi ein upgrade von m auf l, das beinhaltet deren neuen receiver und eine 100er statt 50er-internetleitung. zudem erhalte ich einmalig eine gutschrift in höhe von 120€. die kosten belaufen sich im ersten jahr auf 55€ (inkl bigtv- und hd-starterpaket) im monat und ab dem zweiten jahr auf 80€ im monat, quasi wären es dann 5€ mehr als jetzt.

am freitag abend ruft mich der kundenservice erneut an, um meine antwort zu erhalten..... :gruebel:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Satelliten-Receiver
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2017, 16:41 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Die übliche Frage: braucht man(n) das? Klar, 100Mbit ist schon ne Hausnummer, aber braucht man das wirklich? 5€ x 12 Monate sind auch 60,- € pro Jahr...



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Satelliten-Receiver
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2017, 20:35 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 820
mann braucht es immer! :D

aktuell zahle ich 75€ im monat bis november. gehe ich auf das angebot ein, sind es ab märz 'nur' noch 55€ im monat. gespart bis november 180€. plus die einmalige gutschrift in höhe von 120€ macht dann zusammen 300€. somit ist es theoretisch ein null-spiel im zweiten jahr bei 80€ monatlich gebühren.

für unitymedia muss ich noch den kabelanschluss mit einrechnen, würde dann wieder auf min. 55€ im monat kommen, und das nur für das internet alleine.... :wirr:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Satelliten-Receiver
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2017, 13:39 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Ach so, ich dachte all inklusive wären es +5,- € monatlich. Ich rechne nie mit x im ersten Jahr und y im zweiten. Um zu vergleichen ist bei mir (12x + 12y + Einmal kosten - Gutschriften) / 24 maßgeblich :mrgreen:
Wenn es ein Nullsummenspiel ist bleibe doch bei der Telekom. Nicht die schlechtesten und man weiß wenigstens was man hat.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Satelliten-Receiver
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2017, 23:16 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 820
ich muss es mir ja irgendwie schön reden..... :lach:

gesagt, getan! habe das angebot akzeptiert und surfe demnächst mit 100mbit/s durch das inet. dann wird sich google.de bestimmt ganze 0,01ms schneller aufbauen. wahnsinn! :wirr:

aber ein upload von 40mbit/s ist auch nicht von schlechten eltern.

wenn man sich aber überlegt, mit welcher geschwindigkeit man noch vor ein paar jahren im internet unterwegs war...... :nachdenk:


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron