Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 02:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Workstation Architekturvisualisierung (High End?)
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 14:51 

Registriert: 29.07.2011
Beiträge: 1
Hallo Leute,
auch wenn es eventuell schon 100 mal diskutiert wurde aber auch nach intensiver Internetrecherche bin ich immer noch nicht schlauer.
Ich habe ein Architekturbüro und wir visualisieren ziemlich viel mit 3ds (jetzt mit 2012). Unser Rechner auf dem im Moment gearbeitet wird: Vista Ultimate 64 bit, 8 GB Ram, AMD Quadcore und Nvidia Quadro 2000.
Nun möchte ich mein Büro um eine Workstation erweitern. Das Budget kann bis 5000 max. 6000 € gehen (muss aber nicht).
Wir erstellen keine Filme, Schwerpunkt Stehende Visualierung und haben bisher mit Mental Ray gearbeitet, ich finde aber die Ergebnisse mit IRay auch sehr interessant, da es sehr gut zu timen ist (Abgabetermine, ohne viele Einstellungen, etc.)
Nun zu den Fragen:
1) Dualboard mit 2 Xeons (12 Kerne) oder AMD Opteron mit (24 Kernen) ? Ich tendiere zu den Xeons.
2) Lieber 2 schnelle 6 Kern Xeons (X5680) nehmen und „schwächere Grafikkarte“ (Quadro 4000) oder eine Quadro 5000 und 2 Xeon L5640?
3) Warum sollten es Quadros sein, wenn ich mir die GeForce GTX 590 ansehe, ist die von der Werten ja auch nicht zu verachten?
4) Thema SLI, was geht denn da so? Gibt es überhaupt Boads für 2 Xeons die SLI können, wenn ja welche? Meine Wunschkonfiguration (wirtschaftlich betrachtet, ohne Ahnung von Boards zu haben: 2x die Geforce GTX 590 auf einem Board mit 2Xeons X5680 mit 12 GB Ram)… geht das oder ist das eine Mischung von Consumer und High End Produkt, die rumzicken wird?
5) Hat jemand Erfahrung mit Workstations von rect oder Tec Direkt? CADNetwork scheint mir etwas teurer zu sein als die anderen beiden oder ist der Service so viel besser? Oder wo bezieht Ihr eure Workstations her, bzw. wo kann ich mir vorab ein Bild machen?
Das waren erst einmal meine wesentlichen Fragen, ich denke, es werden im Verlauf noch weitere Aufkommen.
Viele Grüße und vielen Dank für eure Tipps…
Christian


Zuletzt geändert von jibesvibes am Fr 29. Jul 2011, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.

Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Workstation Architekturviulisierung (High End?)
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 16:10 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2192
hi und willkommen am board!

sehr spezielle fragen, die hier wohl keiner aus erfahrung beantworten kann, da sich dieses system weit jenseits des consumer bereichs aufhält. egal mal ein paar tipps:

tendentiell gehen meine vorlieben auch in richtung intel als amd, da die xenons per se leistungsfähiger sind.
es gibt dual xenon boards von evga, die sli und crossfire unterstützen. Entscheidend ist hier der verbaute nforce 200 chip. http://geizhals.at/deutschland/543152
für amd-opteron g34 gibts m.e. solche boards nicht. die frage ist ob cad überhaupt sli benötigt.

als workstation ist sicherlich ein dual xenon-board mit x5690 und 12gb ram extrem leistungsfähig und eine gute wahl. bzgl. grafikkarte kann ich mir nicht vorstellen dass eine gtx590 oder 2x gtx580 sli ausgereizt werden. eine quatro-karte in diesem bereich würde auch das budget sprengen. man muß auch noch das netzteil (die netzteile) auf der rechnung haben, da ein solches system ordentlich strom frißt.

für detaillierte fragen empfehle ich dir das forum de luxx, die sparte workstation: http://www.hardwareluxx.de/community/in ... 37af90e723



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron