Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 15:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 2 [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Logitech Performance MX Mouse
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2011, 08:59 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 2087
Wohnort: NRW
Hab´ seit gestern ne neue Maus, die Logitech Performance MX die der Nachfolger der MX1000 ist.

Ladestation ist in dem Sinne keine dabei, die Maus wird entweder direkt am PC über ein USB Kabel geladen, oder aber wenn man will über einen Netzstecker. Während des Ladevorgangs ist sie weiterhin nutzbar da der Kabelanschluss hierfür vorne wie bei einer herkömmlichen Maus mit Schnur ist. Als Empfänger dient ein Mini-USB Stecker der entweder direkt in den PC oder mittels beiliegender Verlängerung irgendwo auf dem Schreibtsich positioniert werden kann. Dieser kann gleichzeitig als Empfänger für die entsprechend kompatiblen Tastaturen von Logitech genutzt werden. Neben der Möglichkeit der Umschaltung des Scrollrads zwischen widerstandslosem und bekanntem "Rasterbetrieb" über den kleinen Tastschalter hinter dem Scrollrad ist der unter dem Daumen in die Auflagefläche eingearbeitete Tast-Druckschalter der auf leichten Druck reagiert ganz witzig, der holt alles was in der Taskleiste ist auf den Desk als Miniwindows zwischen denen man dann switchen kann. Als besonders gelungen finde ich die Haptik der Maus auch wenn diese natürlich von der persönlichen Handgröße abhängt. Ich hatte bis heute noch keine Maus die so gut in der Hand lag. Weiterhin funktioniert sie auch auf Glas!

Insgesamt mit ca. 67€ nicht gerade billig aber meiner Meinung nach das Geld auf jeden Fall wert und ich kann sie Rechtshändern uneingeschränkt empfehlen.


Dateianhänge:
123.JPG
123.JPG [ 60.16 KiB | 7332-mal betrachtet ]
111.png
111.png [ 142.88 KiB | 7333-mal betrachtet ]
1.jpg
1.jpg [ 80.23 KiB | 7333-mal betrachtet ]

_________________

Mamis Einkaufswagen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Papis Spielzeug: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Logitech Performance MX Mouse
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2011, 21:47 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2194
ich wollte mal was anderes als logitech ausprobieren und habe mir vor kurzem eine R.A.T.9 zugelegt.
ganz witzig und recht stylish das teil. durch die individuelle anpassung liegt sie echt riesig in der hand. besser als jede logitech bisher.
allerdings gibts auch ein paar wermutstropfen. der akku hält nicht lang. die maus wird zwar mit zwei akkus geliefert, von denen einer immer in der ladestation aufläd, jedoch hält ein akku nur ca 1-2 wochen.
außerdem hatte ich mich an den rasterlosen betrieb der logitech gewöhnt, den die rat nicht aufweisst. ein weiterer minuspunkt ist das verzögerte ansprechen beim systemstart. dauert immer ~3sec bis die maus reagiert.
sehr gut ist die an der maus vorhandene einstellung der dpi. per knopfdruck kann man zwischen high- und lowsenser in 4 stufen umschalten. ebenso ist die o.b. individuelle einstellung des gewichts und der handauflage klasse.
mal was anderes....macht spaß

Bild Bild
http://www.3cbang.com/UploadImg/EnImg/2 ... 588182.jpg



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Logitech Performance MX Mouse
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2011, 22:22 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 2087
Wohnort: NRW
VORSICHT!!! So wie die aussieht is da bestimmt ein kleiner Decepticon drin, nicht dass der sich irgendwann aktiviert und Deine Bude zerlegt... :mrgreen:



_________________

Mamis Einkaufswagen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Papis Spielzeug: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Logitech Performance MX Mouse
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2011, 08:48 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
Wird bei der Maus auch eine Schublade mitgeliefert? Irgendwo müssen die Massen an Kleinteile ja gelagert werden ...



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Logitech Performance MX Mouse
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2011, 09:35 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2511
Wohnort: Unimatrix Zero
:top:
...aber wohl die erste Maus bei der ich die Bedienungsanleitung lesen müsste :rofl:



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Logitech Performance MX Mouse
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2011, 10:41 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2194
Stoffel hat geschrieben:
Wird bei der Maus auch eine Schublade mitgeliefert? Irgendwo müssen die Massen an Kleinteile ja gelagert werden ...


wird mit ner Schachtel geliefert
Bild

in punkto programmierung wäre das was für rambaldi. ich glaube damit kann man auch seine kaffeemaschine bedienen. :mrgreen:

...und zum thema decepticon: mall schauen wann was raschelt :D



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Logitech Performance MX Mouse
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2011, 18:59 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 741
KaiserFranz hat geschrieben:
in punkto programmierung wäre das was für rambaldi. ich glaube damit kann man auch seine kaffeemaschine bedienen. :mrgreen:


Oh ja! Aber ich warte noch auf eine Maus, mit der ich eine Tastatur komplett ersetzen kann :)



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Logitech Performance MX Mouse
BeitragVerfasst: Di 10. Mai 2011, 20:58 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 837
ich kann mit diesen 'neuen' hightech-mäusen nichts anfangen! :roll:

ich nutze seit jahren die gute alte mx518, die ich kostenlos als austausch direkt von logitech im garantierahmen für meine dual mouseman optical erhalten habe.
sollte die mx hops gehen, würde ich sie mir wieder zulegen!


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Logitech Performance MX Mouse & wireless K800 Tastatur
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 18:26 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 2087
Wohnort: NRW
Da mein alter Herr meinte mir was Gutes tun zu müssen für den gestrigen Wechsel seiner Stossdämpfer am Corsa bin ich seit heute auch Besitzer der Logitech K800 Tastatur.

http://www.logitech.com/de-at/keyboards ... vices/7288

Nettes Teil, läuft über denselben Empfänger wie die Maus und es ist kein zweiter notwendig. Die Tastatur ist mega-dünn, verfügt über zwei kleine klappbare Stellfüße um sie etwas schräg zu positionieren und überzeugt durch einen fantastischen kurzen weichen Tastenanschlag an den ich mich bereits innerhalb einiger Minuten gewöhnt habe.

Optisch sehr edel vom Design her, ein schmaler "Glasrahmen" aussen, die einzelnen Tasten in einem Feld im Klavierlackdesign, Rest der Oberseite schwarz matt und die dünnste Tastatur die ich je hatte.

Tolles Gimik ist die Beleuchtung welche über zwei Sensoren gesteuert wird. Zum einen einen Lichtsensor der entscheidet ob überhaupt eine Tastenbeleuchtung aufgrund der Lichtverhältnisse im Raum nötig ist, wenn ja wie stark und zum zweiten über einen Bewegungssensor der die Beleuchtung einschaltet sobald sich etwas über der Tastatur bewegt, ca 20cm Empfindlichkeitsradius. Heißt man bewegt die Hände zur Tastatur und schon schaltet sich die Beleuchtung ein welche sehr dezent und nicht aufdringlich ist.Beleutet sind nicht nur die Ziffern auf den Tasten sondern die Tasten selber ebenfalls durch eine Art Hintergrundbeleuchtung. Das ganze wirkt keineswegs grell sondern eher diffus und dezent und trifft zumindest meinen Geschmack perfekt.

Zusätzlich zu den normalen Tasten verfügt die Tastatur über eine FN Taste wie von Notebooks bekannt über die 13 Zusatzfunktionen auf den Tasten F1-F12 und "Drucken" anwählbar sind. Geladen wird die K800 wie die Maus über einen beiligenden USB Stecker der bei Bedarf angeschlossen wird. Nettes Teil und da haben sich die 2,5h Schrauberei am Corsa wirklich gelohnt für mich! :mrgreen: ..glaub ich mach morgen irgendwas an dem Corsa kaputt, ich brauch noch nen neuen TFT... 8-)

Wie die Performance Maus leider nicht ganz billig, ab ~75 Euro erhältlich, nach der kurzen Testzeit jedoch aus meiner Sicht ihr Geld auch wert. Hätte mir mal einer gesagt dass ich irgendwann eine Maus und Tastatur im Gegenwert von 300 DM hier liegen habe hätte ich nur gesagt: ich bin doch nicht bekloppt... scheiss Euro.. :wirr:



_________________

Mamis Einkaufswagen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Papis Spielzeug: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Logitech Performance MX Mouse
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 21:18 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 837
das teil sieht optisch echt gut aus und die sache mit der dezenten beleuchtung gefällt mir ebenfalls. nur würde es mir im traum nicht einfallen, so 'viel' geld für eine tastatur auszugeben.... :roll:


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron