Aktuelle Zeit: Mi 24. Okt 2018, 06:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 2 [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Musicplayer?
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 17:59 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2192
Ich höre sehr gern Musik. Zur Zeit tue ich dies mit einem Iphone und einem Beats Studio 1.Gen. Kopfhörer. Mit dem Klang bin ich allerdings nicht zufrieden. Die Bässe sind zwar schön kräftig, wie ich es mag, aber an Höhen fehlts doch ordentlich. Die vorgegebenen Equalizer-Einstellungen beim Iphone sind grottig. Also habe ich verschiedene App-Equalizer getestet, aber so richtig raussgerissen hats da keiner.

Nun habe ich mich mal auf die Suche gemacht, was der Markt noch so zu bieten hat. Ich wäre auch durchaus bereit etwas mehr Geld auszugeben, wenns dann hinterher stimmt. Bei meiner Recherche in verschiedenen Foren, stellte ich aber fest, dass es für einen high-end Klang gar nicht nötig ist, größere Summen dafür zu berappen. Ok, man kann auch 3K für Player und Kopfhörer ausgeben, wobei die 1000€ Player auch alle in China gefertigt werden. Und was da teilweise über Klangerlebnisse berichtet wird....da fragt man sich wirklich, ob man das hören kann bzw. je hören wird? Das kommt mir als fast schon vor wie bei einer Rotweinverkostung

Überall gelobt wird der Beyerdynamic DT 990 Edition Kopfhörer http://geizhals.de/beyerdynamic-dt-990- ... 42564.html . Einige betreiben ihn gar mit 250 Ohm an einem mobilen Gerät. Als High Resolution Hifi-Player erfreut sich der FiiO X1 II http://www.schlauershoppen.de/fiio-x1-ii/#92=34 allgemeiner Beliebtheit.

Jetzt habe ich mir mal den Spaß gemacht einen Song in mp3 256bit und in flac (quasi unkompremiert) umzuwandeln. Bei der Hörprobe über den PC mit den Beats, konnte ich da allerdings keinen Unterschied feststellen.

Habt ihr Erfahrungen mit solchen Playern/Kopfhörern? Würde die Kombi FiiO/DT990, meine Iphone/Beats dtl. toppen? Etwas irritiert hat mich, dass je wo man liest, das Iphone/Ipod und die Beats auch als durchaus gute Player/Kopfhörer beurteilt werden....



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musicplayer?
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 18:38 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 740
So viel ich weiß, haben Beats Kopfhörer den Ruf teure Marke mit schlechter Qualität zu sein.
Ich würde daher erstmal das iPhone mit besseren Kopfhörern testen.

Da ich selbst nicht besonders audiophil bin, kann ich dir aber keine direkten Tipps geben.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musicplayer?
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 12:52 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2192
Kopfhörer testen ist schwierig, wenn man Zeit und Möglichkeiten berücksichtigt. Bei den Beats kamen halt meine Kinder und meinten, wenn ich die obercoolen, superdouper Kopfhörer haben wollte, dann nur die Beats, jo.... :|
Schlecht sind sie ja auch nicht. Im Flieger, durch die Rauschunterdrückung 1a, jedoch für ein berauschendes Klangereignis im Ledersessel eher weniger.



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musicplayer?
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 19:48 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2503
Wohnort: Unimatrix Zero
KaiserFranz hat geschrieben:
... wenn ich die obercoolen, superdouper Kopfhörer haben wollte, dann nur die Beats, jo...
:lach: (cool vielleicht...)
Empfehlung wäre ein Fostex TH900 MK2, oder günstiger ein AKG K812. Da beide aber nicht gerade sehr günstig sind, bleibt wohl nur die Katze im Sack kaufen, oder halt doch vor Ort Probe hören. Man bekommt halt ziemlich schlecht mit nur einer Schallquelle einen kpl. Frequenzgang abgedeckt.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musicplayer?
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2016, 22:51 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2192
so siehst du aus. Kopfhörer für über 1k die am Ende völlig neutral klingen :homer:

Aber die Entscheidung ist gefallen. Der hier wirds *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** lt Tests und Empfehlungen hat der Bass-Wumms und Höhen. Hab mir echt nen Wolf gelesen, über geschlossene, halb-offene und offene Kopfhörer. Wird bei Amazon bestellt und wenn er nicht klingt, gehts direkt wieder zurück. :D
Dazu noch der FiiO. Nicht weil er besser klingt, sondern weil das Handling viel besser ist als beim Iphone. Zudem nervt, dass der Klinkenstecker weggefallen ist und alles nur noch über den Lightningport geht. Dann die ständige Synchronisiererei und Itunes-Updates.....da hat man schon keine Lust mehr entspannt einer CD zu lauschen.



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musicplayer?
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2016, 14:17 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2503
Wohnort: Unimatrix Zero
KaiserFranz hat geschrieben:
so siehst du aus...

Wen(n) man halt fragt... :mrgreen:
Aber beyerdynamic war zumindest früher nicht schlecht und sollte sich nicht gravierend geändert haben. Der FiiO muss nicht besser/schlechter als ein Iphone oder andere Geräte sein. Er unterscheidet sich zuerst mal im Handling. Der wichtige AD-Wandler (oder hier genauer eigentlich DA-Wandler) kann durchaus der gleiche sein. Dieser ist Geräte seitig erst mal maßgeblich für den "Sound". Denn wenn schon kein gescheites Signal aus dem Gerät kommt, kann das auch der beste Kopfhörer nicht mehr ausbügeln.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musicplayer?
BeitragVerfasst: Di 29. Nov 2016, 18:41 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2192
Sodele, hatte mich dann doch nochmal kurzfristig umentschieden und mir doch den dt990 32 Ohm geholt. Eben gekommen und gleich mal Probe gehört. Mein lieber Schieber ist das ein Unterschied gegenüber dem Beats Studio. Ich bin jetzt weit davon entfernt irgend einen Klang-Erguß von mir zu geben, nur so viel: So sollte ein Kopfhörer klingen. Klar in den Höhen und Bässen und überwältigender Raumklang.
Klare Kaufempfehlung



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musicplayer?
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 21:06 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2192
nochmal ein Nachschlag: :)

Da mir das Musikhandling mit dem Iphone ein Greul war, hatte ich mir den FiOO X1 2nd Gen. gegönnt.
Bin hoch zufrieden. Das Handling ist perfekt. Über USB angeschlossen wird gleich die einliegende SD-Card angezeigt und die Musik kann einfach draufgezogen werden. Der Klang ist jetzt vllt nicht undbedingt besser als beim Iphone, da ich diesem durch eine Equalizer-App dtl besseren Sound entlocken konnte, jedoch hat der FiOO dtl mehr Wumms. Beim Iphone hörte ich ständig in voller Lautstärke und diese reicht immer noch nicht aus, beim FiOO hingegen habe ich noch massig Reserven. Mag vllt auch noch an dem unsäglichen Lightningadaper liegen, ich weiss es nicht.

Auf jeden Fall habe ich nun, auf meiner Couch liegend, den high-end Musikgenuß den ich mir vorgestellt habe. 8-) :D



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musicplayer?
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 13:27 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2503
Wohnort: Unimatrix Zero
KaiserFranz hat geschrieben:
Beim Iphone hörte ich ständig in voller Lautstärke und diese reicht immer noch nicht aus...

Könnte aber auch am übermorgigen Ereignis liegen... :lach:



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Musicplayer?
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 10:51 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2192
war ja klar, dass das kommt. Aber wie Rambaldi schon treffend formulierte:

Rambaldi hat geschrieben:
50 ist nicht mehr alt, das war früher mal so.


außerdem, mein Lieber, spielen wir in der selben Liga :D



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron