Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 19:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 4 [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dies und das...
BeitragVerfasst: Sa 15. Okt 2011, 12:53 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 823
die ssd ist verbaut und auch die neuste firmware ist geflasht. nachdem ich win7 neu installiert habe, kann ich nur sagen :glotz:

wie konnte ich mich all die zeit nur mit einer 'gewöhnlichen' mechanischen hdd quälen..... :wirr:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dies und das...
BeitragVerfasst: Sa 15. Okt 2011, 13:17 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 2087
Wohnort: NRW
Bewertest Du das nicht ein bissel über? Ausser beim Booten ist der Vorteil einer SSD doch eher marginal...



_________________

Mamis Einkaufswagen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Papis Spielzeug: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dies und das...
BeitragVerfasst: Sa 15. Okt 2011, 14:30 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Ich habe mir jetzt eine RAM-Disk eingerichtet, was will ich da mit der lahmen SSD :mrgreen:
Alle temporären Files landen da drauf, nix müllt/fragmentiert sich mehr zu. Da ich sie auch noch als "flüchtiges Medium" angelegt habe, ist der ganze Schmodder auch sicherheitshalber nach dem Ausschalten gleich weg 8-)



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dies und das...
BeitragVerfasst: Sa 15. Okt 2011, 16:30 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 823
dark-net-hunter hat geschrieben:
Bewertest Du das nicht ein bissel über? Ausser beim Booten ist der Vorteil einer SSD doch eher marginal...


das sehe ich nicht so. das booten an sich außen vor gelassen, starten auch die programme schneller, lassen sich ebenso schneller installieren, alles ist einfach schneller als mit einer 'lahmen' hdd. mag vtl. jetzt auch ein subjektives gefühl sein.

@Borg:
hehe, gegen eine ramdisk sieht eine ssd natürlich wie eine lahme schnecke aus! ;)

@KaiserFranz:
bzgl. der ssd-größe: nachdem ich alles installiert habe, was auf die system-ssd gehört, sind noch ca. 25gb frei. so gesehen, hätten mir wohl auch 40gb gereicht, auch wenn es dann wiederum etwas enger geworden wäre.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dies und das...
BeitragVerfasst: Sa 15. Okt 2011, 17:56 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2192
generell ist der performance-schub einer ssd wirklich beträchtlich. mit keiner anderen bauteil (rams, cpu etc) bekommt man solch einen leistungsschub vermittelt. sowohl beim booten als auch beim starten der progs merkt man das. ich möchte meine ssd nicht mehr missen.
ramdisk...wie gesagt, halt alles weg hinterher, deshalb keine wirkliche alternative.
pci-disk: zwar nominell exorbitante schreib und leseraten >1000mb/s, jedoch macht sich dies im alltagsgebrauch dann nicht mehr bemerkbar. negativ ist auch dass dieses ssd´s keinen trimm-befehl können, da sie alle im raid angelegt sind.

bzgl. space: wenn du konsequent alle daten auf deine hdd auslagerst, dann reichts. aber warte mal ab im laufe der zeit wirds dann schon eng, wenn dann all die updates kommen oder sonstige progs die du noch installieren wirst oder sich die faulheit beim ständigen cleanen einstellt.....



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dies und das...
BeitragVerfasst: So 16. Okt 2011, 09:06 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
KaiserFranz hat geschrieben:
ramdisk...wie gesagt, halt alles weg hinterher, deshalb keine wirkliche alternative.

Nicht mehr, kommt drauf an wie man sie einrichtet. Da ich nur den ganzen temp-Kram auslagere, genügt sie mir als "flüchtiges Medium". Du kannst sie aber auch als "nicht flüchtiges Medium" anlegen. Nutzt aber natürlich mal so rein gar nichts beim Booten, der Preis ist natürlich auch nicht ohne, die Größe stark begrenzt (eben durch den maximal ausbaubaren Arbeitsspeicher).
Deswegen eigentlich keine Alternative zur SSD, aber für den täglichen Betrieb was normalerweise die Speichermedien voll müllt, einfach ideal :)



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: SSD
BeitragVerfasst: So 16. Okt 2011, 20:25 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 823
KaiserFranz hat geschrieben:
bzgl. space: wenn du konsequent alle daten auf deine hdd auslagerst, dann reichts. aber warte mal ab im laufe der zeit wirds dann schon eng, wenn dann all die updates kommen oder sonstige progs die du noch installieren wirst oder sich die faulheit beim ständigen cleanen einstellt.....


glaube ich nicht, dass die verbliebenen 25gb für meine zwecke nicht ausreichen werden. soviele updates werden es bestimmt nicht werden, dass x gb beansprucht werden bzw. dass die sonstigen progs dermaßen viel speicherplatz beanpruchen. bei meiner system-hdd mit einer 50gb-partition waren stets 15-20gb frei, obwohl alles drauf war, was auch drauf gehörte.

@dark-net-hunter:
wenn ich vom pc mit der ssd auf den noti mit der hdd umsteige, merke ich einen gewaltigen (gefühlten) unterschied, angefangen vom booten bis hin zum starten der progs/tools usw.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: SSD
BeitragVerfasst: So 16. Okt 2011, 21:24 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 740
Auch bei Spielen sind die Ladezeiten dank SSD deutlich kürzer.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SSD
BeitragVerfasst: So 16. Okt 2011, 22:17 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2192
ich habs mal hier hin verschoben damit jeder was davon hat. ;)

bzgl. ramdisk....ist ja sehr interessant. hierfür gibts ein freeware prog: http://www.chip.de/downloads/Dataram-RA ... 00196.html
ich habe 6gb ram, davon sind idle 2gb in use.

@ Ag wieviel gb hast du deiner ramdisk zugeordnet?



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SSD
BeitragVerfasst: Mo 17. Okt 2011, 09:54 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
0.3 :mrgreen:
Ich habe 4GB RAM (im Lappy), davon seit mehreren Wochen 300MB als (flüchtige) RAM-Disk. Genügt eigentlich, denn es sammelt sich ja nichts mehr an. Der Fragmentierungsgrad der Festplatte steigt kaum noch.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 4 [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron