Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 20:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 2 [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VHS auf DVD
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2011, 00:33 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
wenn sp klappt, müsste auch lp klappen. ausgegeben wird ja immer das pal-signal. schöne alte analog welt ...

wir haben das früher immer mit ner tv-karte gemacht. da gab es nie probleme mit. egal ob sp oder lp. leider sind die teile aber auch schon verschwunden. so behalf ich mir auch mit iptv von der telekom, da der receiver alles verschlüsselt auf der festplatte speichert. abspielen, aufnehmen, gut ist. eventuell kommt aber auch die software damit nicht klar, wäre ja auch noch ne möglichkeit



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VHS auf DVD
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2011, 08:40 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 820
eine tv-karte (von hauppauge) habe ich zwar auch noch hier rumliegen und habe sie bisher zum digitalisieren der alten vhs-kassetten auch genutzt, nur musste ich dafür jedesmal den pc auseinander nehmen, um die hdd mit winxp und die tv-karte einzubauen, da diese unter win7 nicht erkannt wird, egal was ich auch mache. da mir dies einfach zu viel aufwand war, hatte ich mich für eine externe lösung entschieden.

testweise habe ich auch magic video deluxe ausprobiert, da ist es dasselbe. sp klappt, lp dagegen nicht! :(


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VHS auf DVD
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2011, 11:03 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
LP oder SP haben nichts mit der Videoausgabe zu tun. Die zusätzlichen Köpfe schreiben nur mehr Spuren auf das Band. Damit "reduziert" sich die Laufgeschwindigkeit bspw. von 240 Minuten auf 480 Minuten. Das Videosignal ist dabei immer gleich. Muss ja auch, sonst bräuchte ich auch LP taugliche Fernseher.

Sind die LP Aufnahmen TV-Aufnahmen, oder ev. Kopien etc. von Kaufkassetten? Dann könnte auch ganz einfach ein K*****schutz drauf sein. Zur damaligen Zeit recht üblich. Dann hast du zwar am TV Bild + Ton, an digitalen Geräten nur noch Ton ;)



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VHS auf DVD
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2011, 12:34 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 820
Borg hat geschrieben:
Sind die LP Aufnahmen TV-Aufnahmen, oder ev. Kopien etc. von Kaufkassetten? Dann könnte auch ganz einfach ein K*****schutz drauf sein. Zur damaligen Zeit recht üblich. Dann hast du zwar am TV Bild + Ton, an digitalen Geräten nur noch Ton ;)


nein, nichts dergleichen! es sind private aufnahmen von einer feier, die ich für einen verwandten digitalisieren soll.

könnte es sein, dass es evtl. am videorekorder liegt, was ich aber doch bezweifel? :gruebel:


edit:
ich habe den videorekorder mal am tv angeschlossen und die kassette abgespielt. die automatische spurkorrektur des videorekorders ist bei dieser kassette nicht in der lage, ein einwandfreies bild zu erzeugen. erst als ich manuell nachjustiert habe, war das bild in ordnung.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VHS auf DVD
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2011, 10:00 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Dann kann es durchaus sein, dass du kein Bild bekommst. Der Fernseher generiert sein eigenes Sync-Signal. Videorecorder (oder halt Geräte von/für PCs) sind auf die korrekten H/V-Signale angewiesen. Genau auf diesem System basiert der frühere Schutz der Videokassetten. TV kann Bild anzeigen, zweiter Videorecorder zum überspielen angeschlossen = Bild schwarz



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VHS auf DVD
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2011, 10:10 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 820
somit hat sich das überspielen dieser kassette wohl erledigt, jedenfalls für mich!


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VHS auf DVD
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2011, 13:34 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Kommt halt drauf an wie wichtig es ist bzw. wie viel Aufwand du betreiben möchtest. Heutige LCDs/Plasmas haben auch meistens einen Video-Out. Könntest also VCR --> LCD/Plasma --> USB-Grabber verkabeln und probieren ob es so geht, oder es mit einem anderen VCR probieren.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VHS auf DVD
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2011, 23:01 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 820
so wichtig ist es nicht, dass ich solch einen aufwand betreibe, zumal ich bereits genug zeit investiert habe.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VHS auf DVD
BeitragVerfasst: Di 24. Jan 2012, 14:24 

Registriert: 24.01.2012
Beiträge: 5
Ich habe mir so ein tolles Überspielgerät zum digitalisieren von Videokassetten gekauft. Das ist schnell und einfach und die Qualität ist auch in Ordnung, ich weiß nur jetzt leider gerade den Namen nicht... aber das Geld, das ich dafür ausgegeben habe war es auf jeden Fall wert! Ich habe so viele Videokassetten noch herumstehen, die werde ich dann langsam alle auf Flohmärkten versuchen anzubringen.


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron