Aktuelle Zeit: Di 17. Jul 2018, 01:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 3 von 3 [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Windows 7 Fragen
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 09:28 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Ich würde gerne Remote ein Programm starten, also von Rechner A auf Rechner B.
Mit PsExec aus den Sysinternals eigentlich kein Problem (funktioniert auch schon halbwegs), allerdings soll auf "B" die GUI des Programms sichtbar sein. Remotedesktop etc. ist keine direkte Lösung, da dass starten des Programms etwas dauert. Deswegen möchte ich es vorab per PsExec schon starten, um es dann später per RDP zur Verfügung zu haben und es bedienen zu können.

Kennt wer eine Lösung? Mittels eines kleinen TCP-Servers oder per remote angelegtem Task in der Aufgabenplanung lösbar, aber geht es auch ev. einfacher?



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Windows 7 Fragen
BeitragVerfasst: Di 11. Sep 2012, 16:13 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
Ich verstehe gerade nicht, weshalb man ein Programm auf Rechner A ausführen möchte, aber die GUI auf Rechner B sehen ...

Normalerweise reicht es doch, wenn man entweder per Remote auf A zugreift und das Proggi ausführt oder man sich ein Client-Server Proggi sucht ...

*grübel*



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Windows 7 Fragen
BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 10:38 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Nene, ich will einfach von Rechner A aus ein Programm auf Rechner B starten (+ dort läuft es dann auch).
Funktioniert mit PsExec soweit auch, nur läuft es dann auf Rechner B als Task und die GUI ist nicht sichtbar (+ PsExec läuft auch nur unter Windows).

Es läuft aber jetzt bereits schon 8-)
Die Lösung mit Task anlegen war mir nicht komfortabel genug, deswegen habe ich mir nun doch in einer 30 minütigen Aktion einen "Mehrzeiler" geschrieben. Ist ein Mini-TCP-Server der keinerlei CPU-Last verursacht und ~ 2.5MB RAM benötigt. Da das Ding nur intern bei mir im Netz zum Einsatz kommt habe ich auf Verschlüsselung und Passwort verzichtet. Jetzt kann ich den Server auch bequem von jedem anderen Device völlig unabhängig vom Betriebssystem bedienen.

Einfach http://1.2.3.4:12345/?command=vlc im Browser eingeben, schon startet Remote der VLC (bspw. auf meinem SAT-Receiver [Linux] zum streamen von Fremdformaten: wget -O- -q "http://1.2.3.4:12345/?command=vlc"). Musste ich früher entweder rüber ins Büro gehen, TFT anwerfen, einloggen, VLC starten... oder halt den Lappi anwerfen und per RDP starten :roll:

Per wget -O- -q "http://1.2.3.4:12345/?command=shutdown" kann ich den Server sogar auf Knopfdruck vom SAT-Receiver nun herunterfahren (inkl. 20 Sekunden Requester auf dem Server ob der Shutdown abgebrochen werden soll).

"wget" gibt es auch für Windows, so kann ich nun aus einer Batch-Datei auch jedes Programm auf dem Remote-System starten, ganz so als hätte man es direkt am PC gestartet, inkl. der GUI, Übergabe von Parametern, sogar der Möglichkeit die GUI zu bedienen: wget.exe -O- -q "http://1.2.3.4:12345/?command=xyz-programm&parameter=123.xyz"



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Windows 7 Fragen
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 12:06 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2191
Wieder mal einen Insallations-Samstag hinter mich gebracht und was dazu gelernt. Aufgrund rezidivierender Blue-Screens hatte ich die SSD getauscht. Alt: Vertex3, neu: Samsung 830.
Da die Windows Image funktion nicht mehr funktionierte, hatte ich eins mit acronis erstellt.
Allerdings war dieses image auch nicht mehr wieder zu beleben, da Acronis vor der C: Partition eine 100mb grosse weitere Partition anlegt. Wo jetzt der MBR hingechrieben wurde, ließ sich nicht feststellen, auf jeden fall war war er nicht da, woher sein sollte. Es ließ sich auch kein MBR installieren der nachher funzte.
Das letzte Image das ich hatte welches noch bootfähig war, war allerdings so fehlerhaft, das man es quasi nur gebrauchen konnte um wichtige Daten zu kopieren. Als dauerhaftes BS wärs nicht zu gebrauchen.
Da ich aus der Vergangenheit doch gelernt hatte, hatte ich sämtliche wichtige Dateien auf meine Storage HD ausgelagert, was das komplett neue Aufspielen erheblich erleichterte und beschleunigte.
Allerdings ist die anschließende Update-Orgie grausam. Ich werde mir jetzt von dem jungfäulichen System ein Image anfertigen (mit win7!!) und dies so ablegen das kein überschreiben mehr stattfinden kann. Aber so ab und an macht's durchaus Sinn mal alles neu aufzusetzen. ........mal sehen ob jetzt die Blue-Screens weg sind, oder ob's doch ein andere Hardwarefehler war..... :nachdenk: :lach: :crush:



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Windows 7 Fragen
BeitragVerfasst: So 16. Sep 2012, 22:58 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 2087
Wohnort: NRW
ich hatte ähnliche Probleme mit Acronis seit dem Umstieg auf Win7. Seitdem nutze ich Macrium Reflect, derselbe Kram in grün aber funktioniert einwandfrei. Kannst ja mal antesten, ist Freeware...



_________________

Mamis Einkaufswagen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Papis Spielzeug: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Sammelthread] Windows 7 Fragen
BeitragVerfasst: Sa 22. Sep 2012, 18:56 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2191
waren doch die rams :( . da mir auch nach neu aufgesetztem sysm ständig der rechner abschmierte, hab ich mal über einen usb-stick memtest86 laufen lassen.....oje, errors über errors.
gleich mal ne RMA-Nr. beantragt. g.skill gibt lebenslange garantie. trotzdem, da kauft man sich einmal was anderes als corsair und schon hat man den schlamassel.
hab jetzt wieder meine alten 2000mhz xms drin und das kätzchen schnurrt wieder. will eigentlich die g.skill gar nicht mehr haben.



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 3 [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron