Aktuelle Zeit: Di 7. Apr 2020, 01:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 3 [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: Sa 12. Dez 2009, 13:37 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
http://driverscollection.com/?H=EPL-5900L&By=Epson

Angeblich funzt der Treiber auch unter Vista 64-bit. Der sollte auch unter Win7 funzen. Am besten im Kompatibiläts-Modus mit Admin-Rechten starten, danach Neustart und die Treiber-Aktualisierung auf den Treiber-Ordner verweisen lassen.

Oder: Oft genug den Epson Support anmailen. Je mehr Mails die kriegen, desto eher bringen die auch einen Treiber auf den Markt.

Edit:
Grad mal ins Datenblatt geschaut, eigentlich sollte der Treiber vom HP Laserjet 4 funzen, kannst ja mal ausprobieren.
http://content.epson.de/fileadmin/prosp ... 900lde.pdf



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: Sa 12. Dez 2009, 14:11 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2556
Wohnort: Unimatrix Zero
bzgl. HP LaserJet 4: sehe ich genauso. lt. PDF können beide PCL6 und PCL5e. Mehr wie normalen SW-Druck bietet der Laser ja nicht.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 16:48 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 743
Wo bekomme ich den Treiber für den LaserJet?

Unter 7 kann man ja bei der Geräteinstallation nicht mehr die Geräte nach Hersteller und Model auswählen, da sie automatisch erkannt werden (sollten).



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 00:31 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
Systemsteuerung -> Geräte und Drucker -> oben in der Leiste "Drucker hinzufügen" auswählen, als Port LPT1 auswählen und auf Weiter klicken - dann steht im nächsten Fenster "Windows Update" - das dauert dann ein Weilchen und man sich einen Drucker auswählen ...

Ist doch easy :mrgreen:



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 00:51 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 743
Okay, so habe ich also die Treiber Dateien auf den PC bekommen.

Aber wenn ich dann den Epson installieren möchte, will Windows unbedingt eine .inf haben, die Treiber liegen aber als .dll vor.

Steh ich auf dem Schlauch?



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 08:37 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
öh, weiss nicht, ich jedenfalls schon



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2009, 10:16 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
sodele ...

Hab mir jetzt auch mal die 64-bit Version von Win7 installiert und mal geschaut welche Drucker ich dort im Windows Update finde. Eigentlich sollte alles problemlos laufen.

Aber mal Schritt für Schritt ...

1. http://dietrich-linden.webhop.net/bilde ... /bild1.png
2. http://dietrich-linden.webhop.net/bilde ... /bild2.png
3. http://dietrich-linden.webhop.net/bilde ... /bild3.png
4. http://dietrich-linden.webhop.net/bilde ... /bild4.png

Einfach sich mal an diese vorgehensweise halten. Damit man wie in Bild 4 die Drucker angezeigt bekommt, unten rechts auf "Windows Update" klicken. Dauert danach 2 oder 3 Minuten, bis er die Liste aktualisiert hat. Nachdem dann der Drucker installiert ist, einfach den Port umbiegen. Hängt der Drucker wie mein HP Laserjet 1200 an einer FritzBox, dann einfach auf in die Druckereigenschaften wechseln, Tab "Anschlüsse", "Neuer Anschluss" und TCP/IP wählen, IP-Adresse eingeben und Fertig. Sollte eigentlich problemlos funktionieren ...



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2009, 15:46 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 743
Genau so habe ich es gemacht, aber es hat nicht funktioniert.
Ich habe die IP des PCs angegeben, an dem der Drucker hängt.

Na ja, ich werd eventuell noch ein bisschen testen und rumspielen.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2009, 16:44 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2556
Wohnort: Unimatrix Zero
Nur die IP wird nicht funktionieren, denn auf dem PC gibt es doch nur eine Druckerfreigabe, oder läuft auf ihm ein Druck-Server?
Du müsstest einen "Lokalen Anschluss" mit der Druckerfreigabe definieren/benutzen.

Druckerfreigabe feststellen:
Dos-Box --> net view (es erscheinen alle PC's/Geräte mit Freigaben im Netz. Nennen wir den gewünschten PC mit dem Drucker mal "Test-PC")
Nun net view \\Test-PC eingeben --> (es erscheinen alle Freigaben des PC's "Test-PC", auch die genaue Bezeichnung der Druckerfreigabe)

Nach Auswahl des "Lokalen Anschluss" genau diese festgestellte Bezeichung eingeben: \\Test-PC\Epson5900L (bei Leerzeichen in der Bezeichnung/Name des PC's ggf. mit Anführungszeichen arbeiten).



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Befehl zum Drucken über NW senden
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2009, 17:31 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 743
Ich hab alles genauso ausprobiert, aber es klappt nicht.

Ich werd dann einfach weiterhin per Remote drucken. Ich brauch den Drucker eh relativ selten, da wäre jeder weitere Schritt nur Zeitverschwendung.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 3 [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron