Aktuelle Zeit: Fr 18. Aug 2017, 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 8 [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DSL Provider
BeitragVerfasst: Sa 16. Jul 2011, 16:39 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 730
Hallo zusammen,

ich möchte gerne meinen Provider wechseln. (dank 4 Wochen Frist relativ einfach möglich).
Ich werde vorraussichtlich nächste Woche erfahren, ob ich wieder umziehen muss und würde dann gerne gleich aktiv werden.

Am liebsten würde ich zu Kabel Deutschland wechseln, da durch die Leitung hier auf herkömmliche Weise gerade mal DSL 3000 möglich ist.
Dort gibt es aber wie bei so vielen Anbietern die 24 Monate Mindesvertragslaufzeit. Wie sieht das denn dann aus, wenn ich mal wieder umziehen muss? Kann ich den Vertrag dann am neuen Ort weiter nutzen? Gibt es ein Sonderkündigungsrecht? Ich hab halt keine Lust auf einem Vertrag zu sitzen, den ich nach einem Umzug eventuell nicht mehr nutzen kann.

edit: Meine Eltern haben einen Vertrag ohne Mindestlaufzeit -> bei Bedarf könnten die dann Kabel Deutschland auch übernehmen. Insofern könnte glaube ich nichts schief gehen.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 840 Pro 256GB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vertragsmodaliäten Internet-Provider
BeitragVerfasst: So 17. Jul 2011, 11:48 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 782
bei UM ist es bspw. so, dass im falle eines umzugs geprüft wird, ob an der neuen adresse kabelinternet möglich ist. falls dem so ist, läuft der vertrag bis zum kündigungszeitpunkt weiter. andernfalls ist eine kündigung problemlos möglich.
übrigens: bei UM beträgt die mvlz nur 12 monate. :)

denke, dass es bei kabel-de dasselbe oder so ähnlich ist.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vertragsmodaliäten Internet-Provider
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 20:50 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 730
Da mit Kabel Deutschland zu riskant ist und außerdem eine feste IP "mitbringt", werde ich nun zu Alice wechseln.
Läuft bei meinen Eltern einwandfrei und ist deutlich günstiger als der Rest.

Laut deren Hotline-Mitarbeiter sind bei mir 10000 - 15000 Mbitmöglich.
Momentan (Congstar) gehen gerade mal 3000 Mbit - die Fritzbox sagt "Leitungskapazität 9568".
Egal ob es mehr wird oder (wahrscheinlich) nicht, es wird auf jeden Fall günstiger und ich hab richtiges Telefon statt VoIP.

edit: Sehe gerade DSLAM-Datenrate Max. = 3456. Dann wird wohl definitiv nicht mehr gehen. Alice wird kaum eine andere Infrastruktur nutzen.
:-(



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 840 Pro 256GB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DSL Provider
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2012, 14:14 
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2008
Beiträge: 844
SHICE!
Hatte Anfang des Jahres 1und1 prophylaktisch gekündigt und seit einigen Wochen auf nen Telefonanruf gewartet - wie üblich. Heute abend will ich in den Urlaub fahren u. checke gerade so das ein oder andere und stelle mit Schrecken fest, dass mein DSL-Vertrag heute ausläuft. Eben mit 1und1 telefoniert und dort nur zur Auskunft bekommen, dass der alte Vertrag auf jeden Fall ad acta gelegt und mein Anschluss abgeschaltet wird. Ich hätte mich vor 4 Wochen melden müssen. Auf meinen Einwand, dass derartige Meldungen doch normalerweise immer vom Provider ausgehen, meinte er nur, dass wäre nicht mehr Geschäftspolitik. Na Super! :crush: :sehrsauer:
Der Typ hat mir sogar geraten, nicht bei 1und1 neu abzuschließen, sondern einen anderen zu wählen, um Komplikationen zu vermeiden. :piep:
Spinnen die noch? Gleicher Kunde gleiche Firma aber Komplikationen? Ich fasse es nicht!

Meine Haus-Aufpasserin sitzt hier dann ab heute abend ohne Telefon? Geht gar nicht. Dann muss sie wohl über Telekom (Analog-Anschluss kommt noch von Teledoof) gegen Gebühr telefonieren...es ist zum :heul:



_________________
Ungerechter Frieden ist besser als gerechter Krieg!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DSL Provider
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2012, 21:58 
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2008
Beiträge: 844
Sooooo....großes Lob an die Teledoof....vorm Urlaub (21.7.) schnell call & surf comfort universal (früher ISDN) bestellt mit DSL 6000. Abgemacht war der Freischaltungstermin für den 8.8.
Im Urlaub kamen schon die Erledigungs-Simsen, dass Auftrag in Bearbeitung ist und dann das die Hardware (NTBA u. Splitter) unterwegs ist.
Zurück aus dem Urlaub am 7.8. alles zu hause vorgefunden. Am 8.8. hat mich der Freischalt-Fritze aus dem Verteilerzentrum hier bei uns im Ort angerufen und mir gesagt, dass er nun ISDN freischalten wird. Er wollte dann wissen, welche DSL - Geschwindigkeit ich bisher gehabt hätte. Lt. meiner Fritzbox und den damaligen Aussagen von 1und1 und auch Telekom kam bei mir 3400er aus der Leitung. Wurde auch immer bestätigt, mehr geht nicht! Nöö, is klar!
Der Typ von der Telekom jedenfalls meinte, ob ich schon mal was von DSL 6000 RAM gehört hätte. Von wegen dynamischer Verteilung bei Vollast usw....
Fakt ist, ich habe jetzt 6600er DSL und ISDN mit 3 Nr. für 39 Euro im Monat. Sind zwar 10 Euronen mehr als vorher bei 1und1 aber das ist es mir wert. Werde wohl so schnell keinen Provider-Wechsel mehr vornehmen.

PS: Wenn ich mit dem Komplettanschluss bei 1und1 gewesen wäre, wäre meine alte 4-stellige (!) Tel.-Nr. für alle Zeiten futsch gewesen. :glotz: Die habe ich bei der Telekom sicher! :rauchen:
Lob auch an die kostenlose Hotline...ich habe keine 3 min auf meinen Service-Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung gewartet, und zwar bei mehreren Anrufen. Da hat sich was positives getan.



_________________
Ungerechter Frieden ist besser als gerechter Krieg!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DSL Provider
BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2013, 19:29 
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2008
Beiträge: 844
Ich lobe die Telekom im letzten Jahr noch über den grünen Klee und jetzt *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** :glotz:



_________________
Ungerechter Frieden ist besser als gerechter Krieg!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DSL Provider
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 08:48 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
für Bestandskunden soll sich ja nichts ändern - zumindest wenn ich das richtig verstanden habe



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DSL Provider
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 09:37 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2425
Wohnort: Unimatrix Zero
Jepp, sie können ja nicht einfach bestehende Verträge im nach hinein ändern.
Ich habe mir mein Transfervolumen der letzten Jahre mal angeschaut. Mich betrifft es sowieso nicht. Im Spitzenmonat hatte ich mal 50GB, normal sind es 20-30GB. Wäre wohl noch viel weniger, wenn ich nicht über OTR aufnehmen würde und mir die Aufnahme dann downloade...



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DSL Provider
BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2015, 15:45 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2425
Wohnort: Unimatrix Zero
Ich suche gerade einen neuen Provider, da mein Vertrag demnächst ausläuft (Telekom).
Immerhin habe ich mittlerweile DSL 6000 RAM (eigentlich seit 2 Jahren, nun aber auch endlich mal die Geschwindigkeit)
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

Allerdings komme ich im Moment nicht so Recht weiter, da jeder Provider verspricht es geht problemlos, nur weiß ich eben, dass dem nicht so ist...
Bisher sieht es so aus:
       --------   ISDN     ----   S0   ---------  Analog
#-----|Splitter|----------|NTBA|------|TK-Anlage|--------|-------|---|------- usw.
       --------            ----        ---------        Telefone FAX DoorCom
           |                               |
           | DSL                           ------------>ISDN (Telefone, Fritz! usw.)
           |
           |
       -------             ------  Netzwerk
      | Modem |-----------|IPFire|---------|----|---- usw.
       -------            |Router|         PCs  WLAN
                           ------

Das muss auch so bleiben, da die einzelnen Komponenten auf die jeweiligen Einsatzzwecke abgestimmt sind. Aber je mehr ich lese, desto verwirrter werde ich nur...
Ich kann mit den ganzen Boxen nix anfangen. Bisher habe ich eine Ausnahme bei 1&1 gefunden. DSL 16000 wäre dabei völlig iO. Dazu dann die Fritz! 7490 geordert, da ich dann weiter einen S0 für die TK-Anlage hätte und man die 7490 als Bridge konfigurieren kann (sie fungiert dann DSL seitig nur noch als Modem).
Schaue ich mir dann aber bspw. http://www.router-faq.de/index.php?id=a ... fb7490isdn an, sieht das schon wieder so aus als bräuchte ich sie überhaupt nicht, denn da ist ja doch wieder ein NTBA drin. Dann kann ich auch gleich meinen NTBA und mein ADSL2+ Modem behalten, nur war ich der Meinung, dass es keine reinen ISDN-Anschlüsse mehr gibt und die alle auf VoIP umgestellt werden. Da braucht es aber doch keinen NTBA mehr...
:nixpeil: :help:



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DSL Provider
BeitragVerfasst: So 18. Jan 2015, 08:19 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 782
wenn ich recht informiert bin, muss ein isdn-adapter zwingend sein, um eben wegen voip die entsprechenden geräte weiter betreiben zu können.

ich bin bei der telekom und habe einen speedport w 724v mit einer 50er-leitung. an diesen könnte ich einen entsprechenden isdn-adapter anschliessen. oder aber, du besorgst dir gleich den speedport w 921v, der hat den isdn-adapter integriert (somit nur ein gerät).


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 8 [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron