Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 18:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 5 von 5 [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Di 26. Mai 2020, 13:22 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2569
Wohnort: Unimatrix Zero
Ne, schlimmer ;)
Wenn dein HDMI-Switch nach Zeit x den Eingang abschaltet (oder der Pi seinen Ausgang), schaltest du ihn mittels des Befehls wieder ein. Allerdings schaltet er sich dann wieder nach Zeit x ab.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2020, 17:25 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 917
keyboard und mouse sind angekommen. das keyboard sieht edel aus, die maus ist .... :roll:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

jetzt habe ich gesehen, dass es das case, welches ich für den raspi 4b genutzt habe, in acryl gibt: https://www.amazon.de/Miuzei-Raspberry- ... AVGED&th=1

es juckt in den fingern..... :D


EDIT:
verstehe ich das richtig, dass ich, um kodi nutzen zu können, eine eigene microsd-karte benötige und dies dann nur alleine läuft? eigentlich wollte ich auf dem neuen raspi pi-hole und kodi parallel nutzen. der 'alte' raspi ist für kodi wohl nicht geeignet.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Sa 30. Mai 2020, 13:44 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2569
Wohnort: Unimatrix Zero
Früher haben wir am Moped rumgeschraubt, heute tunen sie schon die Gehäuse... :D
Kodi läuft auf Libre-/OpenElec, dass ist leider proprietär und kein Raspian-Buster oder -Strech. Da bekommst du kein Pi-Hole drauf.
Kodi läuft aber auch auf OSMC, und darunter liefe auch Pi-Hole, nur läuft (bis jetzt) OSMC nicht auf dem 4er Pi... :|

Wie stark ist denn die CPU-Last von deiner Synology (meine 918+ idelt so bei <5% rum)? Dann schmeiß doch Pi-Hole einfach da drauf.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Sa 30. Mai 2020, 14:29 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 917
das neue gehäuse ist bestellt. das jucken in den fingern war einfach zu stark. :D

meine nas dümpelt auch nur bei 3-5% vor sich hin, sofern ich es nicht nutze. aber bevor ich pi-hole auf dem nas installiere, könnte ich es gleich wieder auf dem 'alten' raspi installieren.... :roll:

was wäre jetzt aber der vorteil von kodi im gegensatz zum nas? ich sehe mir die filme/serien auf dem tablet mittels der eigenen synology-app an, am pc gehe ich direkt über die nas und der tv hat ebenfalls zugriff auf das nas. das einzige manko ist, dass das tv nicht alles abspielt. mit dem kodi wäre das problem natürlich passe.

aber den raspi 4b nur mit kodi zu nutzen, wäre schon verschwendung...... :nachdenk:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2020, 12:40 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2569
Wohnort: Unimatrix Zero
DönerTier hat geschrieben:
was wäre jetzt aber der vorteil von kodi im gegensatz zum nas?

Muss ich passen, ich hatte Kodi mal vor etlichen Monaten (Jahre?) kurz zum testen installiert, Synology habe ich noch gar nicht probiert.
DönerTier hat geschrieben:
aber den raspi 4b nur mit kodi zu nutzen, wäre schon verschwendung..

Und für was willst du ihn dann aufheben/nutzen (für Kodi würde auch der 3+ genügen) :mrgreen:
Pi-Hole auf der DS braucht halt keine zusätzliche Hardware oder extra Strom, Kabel, Ports am Router/Hub...



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2020, 17:52 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 917
der raspi 4b ist im neuen gehäuse verbaut und sieht um einiges besser aus bzw. kommt viel besser zu geltung :D

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

eigentlich hatte ich vor, auf dem raspi 4b mehrere projekte parallel zum pi-hole laufen zu lassen. auf dem 'alten' raspi fange ich an python3 zu lernen.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Do 4. Jun 2020, 11:10 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2569
Wohnort: Unimatrix Zero
DönerTier hat geschrieben:
...sieht um einiges besser aus bzw. kommt viel besser zu geltung :D .

Wobei meiner unscheinbar hinter dem Fernseher hing ;)
Derzeit liegt er in der Elektronikrestkiste.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2020, 20:11 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 917
was ist von diesem teilchen hier zu halten? https://www.hardkernel.com/shop/odroid-h2plus/

klar, ist teurer als der raspi 4b, aber auch potenter. und als desktop-winzling doch mehr als empfehlenswert, oder? damit sollte win10, entsprechend mindestens 8gb ram und eine m2.nvme vorausgesetzt, flüssig laufen.

wenn ich mir die zwei(!) 2,5gbit-ports ansehe, kann es sogar als nuc und nas-ersatz dienen.

es juckt schon wieder so komisch in den fingern....... :D :lach:


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: So 21. Jun 2020, 14:07 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2569
Wohnort: Unimatrix Zero
DönerTier hat geschrieben:
...es juckt schon wieder so komisch in den fingern....... :D :lach:

Na, dem ist doch recht einfach Abhilfe zu schaffen :mrgreen:
Viel mehr braucht ein Office-PC auch nicht. Ich finde die Teile allgemein Klasse. Im Verhältnis wenig Geld, wenig Stromverbrauch, extrem leise...

Ich habe jetzt meinen Pi durch einen LXC unter Proxmox laufend ersetzt. Ubuntu 18.04 LTS mit 512MB zugewiesenem RAM. ~300MB sind noch frei :lach:
Aber ~15% blockierte Werbung bei 08/15 Seiten und paar Foren...

Dateianhang:
Bild 1.png
Bild 1.png [ 19.34 KiB | 414-mal betrachtet ]


...und die Synology mit 12GB RAM hat auch kein "Futter" und idelt bei CPU-/RAM-Auslastung im niedrigen einstelligem Bereich rum :respekt:



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 5 von 5 [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron