Aktuelle Zeit: Fr 5. Jun 2020, 21:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 3 von 5 [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Mi 24. Apr 2019, 14:17 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2568
Wohnort: Unimatrix Zero
Es kommt halt ganz auf die Konfiguration an. Die meisten gehen immer davon aus, dass der DNS vom Router ("der hängt doch auch am Internet...") übernommen werden muss. Tatsache ist aber, dies kann von jedem Rechner übernommen werden. Ich lasse es vom Pi-Hole machen, da ich hier mehrere DNS-Server auswählen kann, und sogar bestimmen kann wer, oder ob nicht IPV4/6 macht.
Dann darf aber die FritzBox keinen DNS-Eintrag mehr auf einen DNS-Server im Inet haben. Sonst ist Pi-Hole wieder außen vor.

Standard: Client --> Router <--> DNS-Server vom Provider (oder alternativ eingetragener)
Router --> Ziel-Server (bspw. Google, Ebay, ADAC...)

Pi-Hole: Client --> Router --> Pi-Hole (ggf. block) --> Router (nur Verbindungsaufbau) <--> DNS-Server vom Provider (oder alternativ eingetragener)
Router --> Ziel-Server (bspw. Google, Ebay, ADAC...)
oder (hierzu sind aber Änderungen an jedem Client notwendig DNS >> Pi-Hole)
Pi-Hole: Client --> Pi-Hole (ggf. block) --> Router (nur Verbindungsaufbau) <--> DNS-Server vom Provider (oder alternativ eingetragener)
Router --> Ziel-Server (bspw. Google, Ebay, ADAC...)

Je nachdem verliert man dann aber auch die Namensauflösung im internen Netz. IPV4-Adressen mag man sich noch einige merken können, aber IPV6 :mrgreen:



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 12:52 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 916
für alle interessenten:
heute ist der raspi4 erschienen. https://www.golem.de/news/raspberry-pi- ... 42054.html


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: So 4. Aug 2019, 09:51 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 916
ich bin am grübeln, ob ich mir nicht das neue raspi4 mit 4gb ram holen sollte. allerdings erst das neue modell, welches im herbst erscheinen soll und die korrigierte usb-c-buchse für das netzteil enthält.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: So 4. Aug 2019, 13:50 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2568
Wohnort: Unimatrix Zero
Rein fürs Hole oder ev. noch mehr? Für Pi-Hole eigentlich überdimensioniert und der gesteigerte Stromhunger ist auf Dauer auch nicht zu unterschätzen.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: So 4. Aug 2019, 20:20 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 916
gute frage! natürlich ist es der must-have-faktor! :D danach für das pi-hole, aber bin auch offen für neue projekte wie bspw. ambilight, was wohl relativ einfach zu realisieren ist.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2019, 13:27 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2568
Wohnort: Unimatrix Zero
Na dann... :mrgreen:
Ein Streaming-Client (z.B. Kodi) ist auch nicht zu verachten. Brauchst aber im Grunde alles neu, Gehäuse, Kühlung (!) und mind. 3A Steckernetzteil.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2020, 10:49 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 916
der neue raspi 4b mit 4gb ram ist im gehäuse verbaut..... :-)
originale (schwarze) tastatur und maus sind ebenfalls bestellt.

zuerst war der gedanke, das teil in einem reinen passiven kühlgehäuse zu verbauen, was mir aber letzten endes too risky war (stichwort throttling). stattdessen ist es das gehäuse mit einem aktiven 35mm-lüfter geworden, der mit 3,3v betrieben wird und somit unhörbar ist. erst wenn man mit dem ohr direkt an den lüfter geht, ist ein sehr leises surren zu vernehmen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: So 17. Mai 2020, 14:49 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2568
Wohnort: Unimatrix Zero
:D
Need more Power...
Ich habe jetzt als neuen Zentralrechner (oder Server) einen Intel NUC (https://www.intel.de/content/www/de/de/ ... s/nuc.html)
Man ist das Teil klein und leise(!) 8-)
4 Cores @3GHz, Turbo bis 3.6GHz, 16GB RAM, 250GB SSD. Dazu kommt dann wohl noch eine Synology DS918+ [4Bay] mit insgesamt 16TB (4x 4TB aus bisherigen Rechnern).
Auf dem NUC läuft Proxmox und derzeit Ubuntu 18.04 LTS in einer VM inkl. SmartHome. Der idelt gerade bei so 5% Systemlast rum. Da kommt dann noch eine Raspian-VM für das PiHole wieder drauf...
...wobei das PiHole auch auf die Synology könnte... :rauchen:



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 06:30 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 916
ja, nuc's sind echt kleine powerteilchen. bei uns auf der arbeit sind einige davon im betrieb und kürzlich wurde für den chef ebenfalls ein nuc (comet-lake architektur, intel core i7-10710u mit 16gb ram und einer samsung evo-ssd) bestellt statt eines pc's. das teilchen ist echt eine kl. kraftmaschine und den lüfter hört man nicht. zwei ds 918+ haben wir auch im betrieb, ebenfalls mit 4x 4tb-hdd's, einmal zum backup und einmal als surveillance station.

selbst mit (m)einer ds218+ mit 6gb ram könnte man noch einiges mehr anstellen.......


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PI-Hole gegen die Werbeflut...
BeitragVerfasst: Mo 18. Mai 2020, 10:43 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2568
Wohnort: Unimatrix Zero
Von der Leistung würde die "kleine" auch genügen, aber ich habe halt schon 4x 4TB-HDDs und 2x 4TB genügt derzeit schon nicht mehr. 218er + 2 neue Platten kostet dann aber mehr als gleich die 918er. Die DX-Erweiterung ist auch nicht gerade günstig, wobei ich im Moment auch nicht weiß ob die überhaupt mit einer 218er nutzbar ist.
Hast du originalen oder kompatiblen RAM drin? 80,- € für 4GB original Speicher... :piep:



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 5 [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron