Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 19:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Excel Frage
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2011, 20:01 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 740
Hallo,

ich würde gerne folgendes in einem Excel Formular integrieren:

In Feld B2 trage ich eine Addition ein -> z.B. 1+1+1+1
In Feld B3 soll automatisch das Ergebnis, also 4 stehen.

Ich möchte für die einzelnen "1er" keine extra Spalten verwenden.

Geht das?



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Excel Frage
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2011, 21:43 
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2008
Beiträge: 421
Wohnort: Großherzogtum Baden
hallo nach langer zeit mal wieder,

verstehe ich das problem falsch oder macht man das einfach mit =1+1+1+1 in b2, wobei du dann das ergebnis sofort angezeigt bekommst. in b3 kannst dann =b2 falls noch nötig.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Excel Frage
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2011, 21:59 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 740
Die einzelnen Summanden (also die 1er) sollen angezeigt werden.
Geht um eine Testauswertung -> Punkte Teil 1 + Punkte Teil 2 + Punkte Teil 3 = Gesamtpunktzahl



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Excel Frage
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2011, 08:17 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 820
mehrere summanden in einen feld zu schreiben, ist zwar möglich, aber die summe kann nicht ausgerechnet werden. excel (2010) spuckt eine fehlermeldung aus! soweit ich weiss, ist dies auch so nicht realisierbar.

was spricht gegen eine auflistung in separate felder, was wiederum auch der übersichtlichkeit dienen würde?


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Excel Frage
BeitragVerfasst: Fr 15. Mai 2015, 23:03 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 740
Ich hätte mal wieder eine Excel-Frage.

Zur Veranschaulichung:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***

Ich möchte im Vorhinein die Gewichtung für jeden einzelnen Namen individuell anpassen können.
Dann sollte Excel den Durchschnitt der drei Einzelnoten gemäß der jeweiligen Gewichtung ausrechnen.

Stimmt dafür die folgende Formel:

=((B2*C2+D2*E2+F2*G2)/100)



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Excel Frage
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2015, 14:19 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Ich würde Ja sagen. Der "normale" Mittelwert läge bei 8, unter Einbezug der Gewichtung liegt er bei 7,70. Wenn ich die Gewichtung in Einzelformeln auflöse und gegen rechne, komme ich ebenfalls wieder auf 7,70.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron