Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VirtualBox - zwei virtuelle Maschinen gleichzeitig
BeitragVerfasst: Sa 24. Nov 2018, 09:57 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 848
ist es möglich, mittels virtualbox auf einem performanten host (schnelle cpu, max. ram-ausbau, ssd) anfänglich nur zwei virtuelle maschinen (win7, 8gb ram, 50gb ssd) gleichzeitig laufen zu lassen? wie eine vm eingerichtet wird, ist klar, aber mir erschliesst sich noch nicht so richtig, wie ich die lan-einstellungen konfigurieren müsste, damit beide vm parallel zugriff ins lan/internet haben (beide nat oder bridge, die vm's werden statische ip's bekommen).

das lan des hosts stellt keinen flaschenhals dar, da die zwei vm für unsere aussendienst-mitarbeiter gedacht sind, die über ihre notebooks mittels teamviewer auf ihr domänen-account zugreifen sollen. später soll/wird ein weiterer mitarbeiter dazu kommen.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VirtualBox - zwei virtuelle Maschinen gleichzeitig
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 11:09 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2523
Wohnort: Unimatrix Zero
Wenn der Host performant genug ist, ja. Mich stimmt nur "anfänglich" etwas nachdenklich. 2x 8GB RAM zzgl. Host sind schon jetzt eine Menge RAM...
Deine andere Frage hast du im Grunde schon selbst beantwortet. VMs und stat. IP = Bridge (NAT geht da nicht). Damit sind dann quasi 3 Netzwerkkarten im Host-System, jede mit eigener IP. Eine "echte" und zwei virtuelle Netzwerkkarten, wobei jede virtuelle dann per Bridge mit der virtuellen Netzwerkkarte der VM verbunden ist. Somit erreichst du den Host per IP #1, und die beiden VMs mittels IP #2 und IP #3.

Kannst dir den Host dann wie einen Netzwerk-Switch vorstellen, an dem zwei Rechner angeschlossen sind, nur halt alles virtuell.

Ich habe zwar selbst noch nicht damit gearbeitet, aber ev. wäre für dieses Vorhaben Docker besser geeignet (da wesentlich performanter und nur ein einziges BS für die Container läuft)?



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VirtualBox - zwei virtuelle Maschinen gleichzeitig
BeitragVerfasst: So 25. Nov 2018, 11:22 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 848
der host hat 32gb ram und sollte eigentlich ausreichend sein, selbst für eine dritte vm..... :nachdenk:

von docker höre ich jetzt zum allerersten mal, virtualbox kenne ich bzw. habe ich auch bereits genutzt, allerdings halt nur zu testzwecken.

das blöde bei virtualbox ist, dass man dann pro vm eben eine lizenz benötigen wird. mir ging es speziell um die sache mit den statischen ip's. dank deiner erklärung werde ich das mal austesten und sehen, ob es so läuft wie ich es mir vorstelle.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VirtualBox - zwei virtuelle Maschinen gleichzeitig
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2018, 18:07 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2008
Beiträge: 848
resümee:

zwei vm's mit jeweils 8gb ram inkl. des hosts sind problemlos möglich (ram-auslastung lag gerade mal bei 19gb), selbst drei vm's wären damit möglich, was auch jetzt aktuell ist. die vergabe von statischen ip's hat auch geklappt, allerdings musste ich dafür die virtuellen nw-karten bzw. deren mac's im router explizit an die stat. ip binden. auch der zugriff mittels teamviewer auf die zwei vm (bzw. domänen-accounts) und den host verlief ohne probleme.

alles funktioniert wie gewünscht! :)


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron